B-10, elektronische Stadt DuHui, Futian-Bezirk, Shenzhen, China
Startseite ProdukteComputersystem-Software

Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung

Bescheinigung
Gute Qualität Pro Pack Windows 10 en ventes
Gute Qualität Pro Pack Windows 10 en ventes
Einfach zu installieren. Das späteste und das am größten

—— Douglas Stnschndr

Ausgezeichnetes Produkt, wie erwartet angekommen. Ich war ein Benutzer von Büro 2016 und musste neues wegen Fenster 10. kaufen.

—— Bernard Rutkoskie

Was ich benötigte

—— Sarah

Ich bin online Chat Jetzt

Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung

China Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung fournisseur
Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung fournisseur Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung fournisseur Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung fournisseur Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung fournisseur

Großes Bild :  Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung

Produktdetails:

Herkunftsort: Gemacht in USA/Ireland/Germany/Turkey/Puerto Rico/Singapore/HK/Egypt
Markenname: Microsoft
Zertifizierung: Microsoft Certificate
Modellnummer: FQC-XXXXX / SKU-XXX-XXXXXAnpassen

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 10 Stück
Preis: Contact Us Directly
Verpackung Informationen: Standard-Soem-Paket
Lieferzeit: 24 Arbeit Stunden nach Zahlung
Zahlungsbedingungen: T/T, WU, MoneyGram, Kreditkarte, Paypal
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 20000 Stücke pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Verisson: Windows 10 Proklein-USB Typ: Neuer Schlüssel Soems
Media: USB3.0, Daten 16G Luanguage: Keine Sprachbeschränkung
Paket:: Englischer Kleinkasten Aktivierung: 1 Schlüssel für 1PC
Anwendung: Globaler Bereich Probeauftrag: Ja

 

Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung

 

 

Windows Server 2016

Windows Server 2016 [1] ist entwickelt durch Microsoft als Teil der Windows- NTfamilie von Betriebssystemen ein bevorstehendes Serverbetriebssystem, entwickelt übereinstimmend mit Windows 10. Die erste frühe Vorschauversion (technische Vorschau) wurde am 1. Oktober 2014 zusammen mit der ersten technischen Vorschau von System Center, [2] verfügbar und ist z.Z. öffentlich Betaprüfung. Das Datum der endgültigen Version für den Server wird erwartet, um in Q3 2016 zu sein d.h. gleichzeitig freigegeben nicht mit dem Kunden Betriebssystem-Windows 10, wie der Fall mit den letzten drei Betriebssystemfreigaben.

 

Eigenschaften

Aktive Verzeichnis-Vereinigungs-Dienstleistungen: Es ist möglich, ANZEIGEN-Rumpfstation zu konfigurieren, die Benutzer zu beglaubigen, die in den NichtANZEIGEN-Verzeichnissen, wie konformen leichten Directory Access Protocol X.500 (LDAP)-Verzeichnissen und SQL-Datenbanken gespeichert werden.

Windows Defender: Windows Server Antimalware ist standardmäßig ohne das GUI installiert und ermöglicht, das eine installierbare Windows-Eigenschaft ist.

Ferntischplattendienstleistungen: stützen Sie sich für OpenGL 4,4 und OpenCL 1,1, Leistung und Stabilitätsverbesserungen; Mehrpunktverbindungsrolle (sehen Sie Windows-Mehrpunktserver)

Speicherdienstleistungen: zentrale Speicher-QoS-Politik; Reproduktion der Speicherrepliken (Lagerung-agnostisches, Block-stufiges, Volumen-ansässige, synchrone und asynchrone unter Verwendung SMB3 zwischen Servern für Disaster Recovery). Speicherreplikverdoppelungsblöcke anstelle der Dateien; Dateien können gebräuchlich sein. Es ist nicht der Multimeister, kein-zu-viel und nicht transitiv. Es wiederholt regelmäßig Schnappschüsse und die Reproduktionsrichtung kann geändert werden.

Failover-Gruppieren: Gruppenbetriebssystemrollenverbesserung, Speicherrepliken

Web-Anwendungs-Stellvertreter: preauthentication für grundlegende veröffentlichende Anwendung HTTP, Wildcardgebietsveröffentlichen von Anwendungen, HTTP zu HTTPS-Umlenkung, Ausbreitung von Kunde IP address zu den Hinteranwendungen

IIS 10: Unterstützung für HTTP/2

 

Windows PowerShell 5,0

Weicher Wiederanlauf, eine Windows-Eigenschaft, zum des Laden- des Betriebssystemsprozesses durch das Überspringen von Hardware-Initialisierung und das Zurückstellen nur von Software zu beschleunigen.

Telnet-Server ist nicht enthalten.

Vernetzungseigenschaften

DHCP: da Netz-Zugriffsschutz in Windows Server 2012 R2 missbilligt wurde, in Windows Server 2016 stützt die DHCP-Rolle nicht mehr HAAR

 

DNS:

DNS-Kunde: Service-Schwergängigkeit – erhöhte Unterstützung für Computer mit mehr als einer Netzwerkschnittstelle

DNS-Server: DNS-Politik, Satzarten des neuen DDSS (TLSA, SPF und Unbekanntaufzeichnungen), neue PowerShell-cmdlets und Parameter

Windows Server-Zugang stützt jetzt generische Wegewahl-Verkapselung (GRE)-Tunnels

IP- addressmanagement (IPAM): Unterstützung für /31, /32 und /128-Teilnetze; Entdeckung von Datei-ansässigen, Gebiet-verbindenden DNS-Servern; neue DNS-Funktionen; bessere Integration von DNS, von DHCP und von IP address (DDI)

 

Management

Netz-Kontrolleur, eine neue zu konfigurieren Serverrolle, handhaben, überwachen und überprüfen die virtuelle und körperliche Netzgeräte und -services im datacenter

Hyper--v Netz-Virtualisierung: programmierbarer hyper--v Schalter (ein Neubaublock Microsofts der Software-definierten Vernetzungslösung); VXLAN-Verkapselungsunterstützung; Microsoft-Software-Lasts-Stabilisatorinteroperabilität; bessere IEEE-Ethernet-Standardbefolgung

 

Hyper--v

Rollende hyper--v Gruppenaktualisierung: anders als die Höhereinstufung von Gruppen von Windows können 2008 R2 zu Niveau 2012, Vorschau-Netzknoten Windows Servers technische einer hyper--v Gruppe mit den Knoten hinzugefügt werden, die Windows Server 2012 R2 laufen lassen. Die Gruppe fährt fort, auf einem Niveau Eigenschaft R2 Windows Servers 2012 zu arbeiten, bis alle Knoten in der Gruppe verbessert worden sind und das Gruppenfunktionsniveau verbessert worden ist.

Speicherservicequalität (QoS) zentral überwachen aufeinander folgende Speicherleistung und schaffen Politik unter Verwendung der hyper--v und Skala--Herausdateiserver

Neues, leistungsfähigeres binäres Konfigurationsformat der virtuellen Maschine (.VMCX-Erweiterung für Konfigurationsdaten der virtuellen Maschine und die .VMRS-Erweiterung für Laufzeitzustandsdaten)

 

Produktionskontrollpunkte

Hyper--v Manager: abwechselnde Bescheinigungsunterstützung, unten-stufiges Management, WS-Managementprotokoll

Integrationsservices für Windows-Gäste verteilt durch Windows Update

Heiß fügen Sie hinzu und entfernen Sie für Netzadapter (für virtuelle Maschinen der Generation 2) und Gedächtnis (für virtuelle Maschinen der Generation 1 und der Generation 2)

Sicherer Stiefel Linuxs

Verbundene Bereitschaftskompatibilität

 

Nano-Server

Microsoft kündigte eine neue Einbaumöglichkeit, Nano-Server, eine minimale Abdruckeinbaumöglichkeit von Windows Server an. Es schließt die grafische Benutzeroberfläche, das WoW64 (Unterstützung für 32-Bit-Software) und den Windows-Installateur aus. Es stützt Konsolenlogon, weder nicht am Ort noch über Ferntischplattenverbindung. Alles Management wird entfernt über Windows Management Instrumentation (WMI) und PowerShell durchgeführt. Microsoft führen Jeffrey, den aus Snover, dass Nano-Server 93 niedrigere VHD Größe der Prozent hatte, 92 Prozent weniger kritische Sicherheit Advisories behauptet und 80 Prozent weniger Neustarts als Windows Server.

 

Entwicklung

Microsoft ist von Satya Nadella reorganisiert worden und den Server gesetzt und System Center teams zusammen. Vorher war das Serverteam genauer mit dem Windows-Kundenteam ausgerichtet. Das azurblaue Team arbeitet auch nah mit dem Serverteam.

Freigaben


Vorschaufreigaben

Hauptartikel: Windows-Eingeweihter

Ein allgemeines Betaversion von Windows Server 2016 (dann noch genannt vNext) eingebrannt als „Windows Server technische Vorschau“ wurde am 1. Oktober 2014 freigegeben; die technischen Vorschaugestalten werden in Richtung zu den Unternehmensbenutzern gezielt. Die erste technische Vorschau wurde zuerst eingestellt, um am 15. April 2015 abzulaufen, aber späteres Microsoft gab ein Werkzeug frei, um das Verfallsdatum zu verlängern, um bis die zweite Technologievorschau des OSs im Mai 2015 zu dauern. Das zweite Betaversion, „technische Vorschau 2", wurde am 4. Mai 2015 freigegeben. Dritte Vorschauversion, „technische Vorschau 3" wurde am 19. August 2015 freigegeben. „Technische Vorschau 4" wurde am 19. November 2015 freigegeben.

Allgemeine Freigabe

Windows Server 2016 wird erwartet, einmal im Jahre 2016 herstellen freigegeben zu werden. Anders als seinen Vorgänger wird Windows Server 2016 durch die Anzahl von CPU-Kernen eher genehmigt, als Zahl von CPU-Sockeln-ein ändern, die ähnlich bei BizTalk-Server 2013 und bei SQL-Server 2014 angenommen worden ist.

Versionsgeschichte

Legende:
Alte Version
Ältere Version, noch gestützt
Späteste Version
Späteste Vorschauversion
Zukünftige Freigabe

 

[Fell] Tabelle von Versionen: Windows Server 2016

Version

Niederlassung

Freigabetermin

Höhepunkte

6.4.9841

Technische Vorschau [2] 1. Oktober 2014
  • Uraufführung

10.0.10074

Technische Vorschau 2 4. Mai 2015
  • Nano-Servereinbaumöglichkeit [26] [27]

  • Hyper--v: heiß addieren Sie und entfernen Sie Gedächtnis und NIC; elastische virtuelle Maschinen zu laufen zu halten, selbst wenn ihr Gruppengewebe ausfällt [28]

  • Das Rollen von Verbesserungen für hyper--v und Lagerung gruppiert sich [26] [28]

  • Vernetzung: Konvergierendes NIC über Pächter und RDMA-Verkehr; PacketDirect auf 40G [28]

  • Lagerung: Virtuelle Maschinen-Speicher-Wegelastizität; Speicherkapazitäten verweisen, um Speicherkapazitäten über mehrfachen Servern anzusammeln; Speicherreplik [28]

  • Sicherheit: Bewirten Sie Wächter-Service und helfen, Vertrauen und Isolierungsgrenze zwischen der Wolkeninfrastruktur und Gast OS-Schichten zu halten; Gerade genügend Verwaltung, Beschränkungsbenutzer, zum nur von spezifischen Aufgaben [28] durchzuführen

  • Management: Gewünschter Zustands-Konfiguration PowerShell; PowerShell-Paket-Manager; Windows-Management-Rahmen 5,0 April-Vorschau und DSC-Ressourcen-Ausrüstung [28]

  • Anderes: Bedingte Zugriffskontrolle in ANZEIGEN-Rumpfstation; Anwendungsauthentisierungsunterstützung für OpenID schließen und OAuth an; volle OpenGL-Unterstützung mit RDS für VDI; Server-Sideunterstützung für HTTP/2, einschließlich Titelkompression, die Verbindungsmehrkanalausrüstung und Serverstoß [28]

10.0.10514

Technische Vorschau 3 19. August 2015
  • Windows Server-Behälter [29]

  • Aktive Verzeichnis-Vereinigungs-Dienstleistungen (ANZEIGEN-Rumpfstation): Authentisierung von den Benutzern gespeichert in leichten Directory Access Protocol (LDAP)-Verzeichnissen [30]

10.0.10586

Technische Vorschau 4 19. November 2015

[31] [32]

  • Nano-Server stützt die DNS-Server- und IIS-Serverrollen sowie MPIO-, VMM, SCOM-, DSC-Stoßmodus, DCB, Windows Server-Installateur und den WMI-Anbieter für Windows Update. Seine Wiederaufnahme-Konsole stützt das Redigieren und die Reparatur der Netzwerkkonfiguration. Ein Modul Windows PowerShell ist jetzt verfügbar, errichtende Nano-Serverbilder zu vereinfachen. [32]

  • Hyper--v Behälter kapselt jeden Behälter in einer leichten virtuellen Maschine ein. [32]

 

Microsoft-Server 2016 32/64 Bit Aufkleber Soem-on-line-Aktivierung

Kontaktdaten
Ant Technology Co., Ltd

Ansprechpartner: Kevin

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)